Ferm Mauernutfräse
Handhabung83%
Ausstattung85%
Verarbeitung90%
Verpackung91%
Preis/Leistung89%
92%Wertung
Die Ferm Mauernutfräse hat alles, was eine Maschine dieser Art braucht. Der Laser arbeitet sehr genau. Die Tiefen- und Breiteneinstellung lässt sich gut arretieren. Die Handhabung fällt Dank der ergonomischen Bauweise besonders leicht. Der Koffer sorgt für sicheren Transport. Alles in einem eine lohnende, einmalige Investition. → ansehen bei Amazon.de

Vorteile:

  • exakt arbeitender Laser
  • ergonomische Verarbeitung
  • Griff gut zu greifen
  • drei Meter langes Kabel
  • dreifache Verstellmöglichkeit der Schnittbreite

Die Mauernutfräse von Ferm ist ideal geeignet zum fräsen von bis zu 28 mm tiefen Nuten. Die Schnittbreite kann auf 14, 19 oder 29 mm eingestellt werden. Der eingebaute Laser erleichtert das Fräsen von geraden Schnitten. Die Maschine ist ergonomisch gebaut für höchsten Arbeitskomfort. Mittels Adapter lässt sich ein Absauger anschließen. Weitere Extras sind das Drei-Meter-Kabel und der Aufbewahrungskoffer. Im Preis inklusive sind zwei Diamanttrennscheiben, Batterien für den Laserbetrieb, ein Meißel sowie ein Flansch- und ein Sechskantschlüssel.

Benutzerfreundliche Handhabung und Verarbeitung

Die Ferm Mauernutfräse eignet sich hervorragend für Arbeiten, die längere Zeiten in Anspruch nehmen, denn aufgrund der ergonomischen Bauweise kann sie besonders rücken- und gelenkschonend eingesetzt werden. Dabei bietet sie gleichzeitig größtmöglichen Arbeitskomfort.

Durch den SoftGrip gestaltet sich die Arbeit nicht nur leichter, sie wird auch um einiges sicherer. Die Hände sind damit bestens vor Verletzungen geschützt. Die sehr stabile Bauweise garantiert eine gute Handhabung der Fräse und sorgt dafür dass die Maschine lange schwerer Arbeit standhält ohne zu verschleißen.

Wer während des Betriebs genügend Druck auf das Gerät ausübt, freut sich über einfach zu fräsende Schnitte und gerade Kanten. ferm-mauernutfraese-1.jpgDie relativ große Unterlegplatte erleichtert dabei das stabile Arbeiten.

Wer auf sauberes und gesundes Arbeiten wert legt, bekommt mit dem Staubsauger-Adapter ein kleines Geschenk an die Hand. Am besten einen leistungsfähigen Staubsauger anschließen und der Dreck reduziert sich um ein Vielfaches. Empfohlen wird allerdings ein Hörschutz, da die Fräse sehr laut arbeitet.

Für die Kernsanierung oder den Neubau bestens geeignet

Ob Innenausbau oder Umbau – mit dieser Mauernutfräse hat man bei allen Bauprojekten die richtige Wahl getroffen. Egal ob Ziegel, Hohlblocksteine, Rigips oder Beton, die Maschine arbeitet sich problemlos durch alle Materialien. Die stufenlose Tiefeneinstellung und die drei verschiedenen Breiten helfen dem Handwerker bei der Bewältigung verschiedener Projekte mit nur einem Gerät.

Die zum Lieferumfang gehörenden Diamanttrennscheiben schneiden saubere Nuten und halten je nach zu fräsendem Material lange durch mit geringem Verschleiß.

Vorteile:

  • exakt arbeitender Laser
  • ergonomische Verarbeitung
  • Griff gut zu greifen
  • drei Meter langes Kabel
  • dreifache Verstellmöglichkeit der Schnittbreite

Nachteile:

  • Laufrichtung der Maschine nicht optimal für die Nutzung des Lasers
  • hoher Schallpegel während des Betriebes

→ Meinungen lesen

Fazit

Die Ferm Mauernutfräse hat alles, was eine Maschine dieser Art braucht. Der Laser arbeitet sehr genau. Die Tiefen- und Breiteneinstellung lässt sich gut arretieren. Die Handhabung fällt Dank der ergonomischen Bauweise besonders leicht. Der Koffer sorgt für sicheren Transport. Alles in einem eine lohnende, einmalige Investition. → Preis prüfen